Qi und Qi Gong

 

Qi Gong zur Unterstützung und Aktivierung der Lebenskraft

Möchtest du deinem Körper und Geist in einer Übungsgruppe die Chance geben sich zu erholen und auch von alltäglichen Gedankenkreisen eine Auszeit nehmen, dir etwas Gutes tun?

 

Donnerstag um 19:00 Uhr (außer Feiertag)

In der Gruppe gemeinsames praktizieren der Qi Gong Übungen 

 

WO?  Im Veranstaltungsraum des Dorfhauses in 2122 Riedenthal, Hauptstraße 40

Qi Gong Abschlussübung
Qi Gong

zum mit-üben

bequeme, lockere Bekleidung ("rutschfeste Socken) wird empfohlen

Investition?

€ 10,-- pro Person.

Dauer:   60 Minuten

bitte um telefonische Anmeldung zum Kurs  unter:

Tel.: 0699 17135809 

 



QI GONG ist ein Teil der TCM und zählt zur Energiearbeit. Darunter versteht man unter anderem unsere Lebenskraft „Qi“ zu aktivieren.

 

Im Qi Gong geht es um die Kunst, sich gesund zu erhalten, wirkt somit positiv auf die Gesundheit, „bekämpft“ keine Krankheiten, sondern stellt Harmonie und Ordnung her.

 

Es wirkt vorbeugend, die eigene Regenerationskraft gibt dem Körper, Geist und Seele die Chance sich selbst zu heilen.

 

Therapeutische (im energetischen Sinne) Qi Gong-Übungen reinigen und regulieren die Meridiane, balancieren die Organsysteme und ihre Emotionen.

 

Beim Üben von QI GONG werden ruhige Körperübungen – meist im Stehen – durchgeführt, wobei die Atmung und Konzentration eine sehr wichtige Rolle spielen. Der Körper wird hiermit ohne Überanstrengung „gepflegt“, gestärkt und die Wirbelsäule befreit.

 

 

Das Ziel von QI GONG ist es, in einem entspannten Zustand das Qi bewusst durch den Körper zu führen und ein Wieder-Eins-Werden von Körper, Geist und Seele – ebenso von Himmel, Erde, Mensch sowie allen Lebewesen zu erlangen.

 

Die meisten TeilnehmerInnen berichten nach einer Qi-Gong Stunde über ein angenehmes Körpergefühl sowie allgemeine Gelassenheit, Entspanntheitsgefühl und innere Ruhe.